Verkehrsmeldungen Ruhr-Lippe

Weitere Verkehrsmeldungen zum Busverkehr finden Sie in der Zeit von 17.30 Uhr bis 9 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ggf. hier.

Arnsberg-Wennigloh: Sanierungsarbeiten behindern Busverkehr

Zeitraum: 3. März bis vsl. 10. April 2021
Betroffene Linie: R22

Bedingt durch Sanierungsarbeiten an den Versorgungsleitungen wird die Müssenbergstraße (L735) in Arnsberg-Wennigloh ab dem 3. März bis vsl. 10. April 2021 gesperrt. Die Linie R22 muss daher eine zeitlich längere Umleitung über den "Steinbruch Müschede" fahren. Das Anfahren der Haltestelle "Abzw. Bönkhausen" ist nicht möglich. Fahrgäste nutzen ersatzweise bitte jeweils die Haltestelle "Wennigloh, am Born" sowie "Hachen, Reigern".
Im Rahmen der unvermeidbaren Verspätungen kann es zu Anschlussverlusten in Arnsberg kommen. Wir bitten dies zu beachten und zu entschuldigen.

Bottrop: Wasserrohrbruch behindert Busverkehr

Zeitraum: 23. Februar 2021 bis auf Weiteres
Betroffene Linie: SB16

Aufgrund eines Wasserrohrbruches ist in Bottrop die Essener Straße in Fahrtrichtung Essen, in Höhe der BAB 42, seit Montag, 22. Februar 2021 nur einspurig befahrbar. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Fahrzeiten der Linie SB 16.
Um die Linie annähernd pünktlich bedienen zu können, endet die Linie, ab Dienstag, 23. Februar 2021, täglich im Zeitraum von 6.30 Uhr bis 18 Uhr, bis auf Weiteres in Essen an der Haltestelle "Berliner Platz" und startet dort auch wieder in Richtung Bottrop. Die Haltestellen "Rathaus Essen", "Hollestraße" und "Essen Hauptbahnhof" entfallen. Fahrgäste mit dem Ziel Essen Rathaus und Essen Hauptbahnhof nutzen nach Möglichkeit die U-Bahn.

Iserlohn: Teilsperrung des Kurt-Schumacher-Rings

Zeitraum: ab dem 22. Februar 2021 bis auf Weiteres
Betroffene Linien: 1, 13, R30, Alf4

Aufgrund von Straßenbauarbeiten in Iserlohn gilt für die Linien 1, 13, R30 und Alf4 ab Montag, 22. Februar 2021 bis auf Weiteres auf dem Kurt-Schuhmacher-Ring in Richtung Iserlohn Stadtbahnhof eine Einbahnstraßenregelung. Die Haltestellen "Ohl" und "Fritz Kühn-Platz" können daher in Fahrtrichtung Stadtbahnhof nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen wird es nicht geben.

Brilon-Hoppecke: Vollsperrung der L913 behindert Busverkehr

Zeitraum: ab sofort bis vsl. Mitte März 2021
Betroffene Linie: R91

Bedingt durch wieder aufgenommene Bauarbeiten auf der L913 zwischen Brilon und Hoppecke wird diese ab sofort bis voraussichtliche Mitte März 2021 wieder gesperrt. Die Linie R91 muss eine Umleitung über die L 870 fahren und kann daher die Haltestellen "Gudenhagen-Petersborn Kapelle/B251", "Freibad", "Pulvermühle", "Eschental", "Bremecketal" und "Krohnenborn" nicht bedienen. Ersatzhaltestellen wird es keine geben.

Bad Sassendorf: geänderte Verkehrsführung der R49 und R81

Zeitraum: ab 18. Januar 2021
Betroffene Linie: R49, R81

Aufgrund der Aufstellung einer Ampelanlage im Kreuzungsbereich B1/Neuer Weg in Bad Sassendorf-Lohne durch Straßen NRW können die Busse der Linien R49 und R81 nicht mehr wie aktuell verkehren. Durch die Einrichtung der Ampelanlage werden die Busse durch den wartenden Gegenverkehr blockiert und am Abbiegen behindert. Daher hat Westfalen Bus in Abstimmung mit der Gemeinde Bad Sassendorf kurzfristig reagiert.

Ab Montag, 18. Januar, wird die Verkehrsführung der Busse auf dem Abschnitt Schleppsgraben - Lohne, Kirche geändert. Die Linienbusse fahren dann wieder durch die Straße "In der Lander" und im weiteren Verlauf dann auch die Haltestelle "Lohne, Kirche" in Richtung Soest an. Die Fahrplanaushänge an der Haltestelle "Lohne, Kirche" werden zeitnah ausgetauscht.

Bestwig: Haltestellenverlegung am Bahnhof

Zeitraum: ab 21. Dezember 2020
Betroffene Linie: R72

Auf Wunsch des Hochsauerlandkreises und einiger Fahrgäste wird die Haltestelle der Line R72 am Bahnhof in Bestwig dauerhaft verlegt. Ab dem 21. Dezember nutzt die Linie R72 die bereits vorhandene Haltestelle der Linie R74.

Schwefe: Straßenbauarbeiten behindern Busverkehr

Zeitraum: 21. September 2020 bis vsl. 28. Februar 2021
Betroffene Linie: 532

Bedingt durch Straßenbauarbeiten auf der L747 in Schwefe wird der Soestweg voll gesperrt. Die Buslinie 532 muss ab Hattorp eine Umleitung über Paradiese fahren und kann in der Zeit vom 21. September 2020 bis voraussichtlich 28. Februar 2021 die Haltestelle "Soestweg" nicht anfahren. Fahrgäste nutzen bitte die Ersatzhaltestelle in der "Kirchbreite".
Eine Ausnahme gilt für die Fahrt 532 002: Um die Fahrzeit nach Soest zu gewährleisten wird diese Fahrt über den Südlingsweg nach Hattorp geführt.

Sperrung Dinscheder Brücke für Busse ab 18. Februar

Zeitraum: ab 18. Februar 2020 bis auf Weiteres
Betroffene Linie: R71


Die Dinscheder Brücke in Arnsberg-Oeventrop wird ab dem morgigen Dienstag, 18. Februar, für Gelenkbusse gesperrt wird. Betroffen sind die Haltestellen „Glösinger Feld“, „im Ufer“, „Siepenbach“, „Osterfeld“, „Kirch“ und „Kirchstraße“. Eine Ersatzhaltestelle „Widayweg“ wird eingerichtet. Die Fahrt der R71 um bisher 6.47 Uhr ab „Freienohl, Markt“, Richtung Arnsberg, muss dann 5 Minuten früher abfahren, also um 6.42 Uhr.

Die Fahrt des Gelenkbusses 6.59 Uhr ab „Glösinger Feld“ (über die vorgenannten Haltestelle) nach Arnsberg wird mit einem normalen Solo-Bus durchgeführt. Zeitgleich zu dieser Fahrt verkehr eine weitere Fahrt mit einem Solo-Bus. Die Fahrt 8.17 Uhr ab „Meschede, Busbahnhof“ Richtung Arnsberg, bedient nicht Glösingen. Die Fahrten 9.45 Uhr, 13.15 Uhr und 15.15 Uhr ab „Arnsberg, Bahnhof“, nach Meschede, bedienen nicht Glösingen. Alternative Haltestellen für die genannten Fahrten sind „Oeventrop, Kirchstraße“ sowie die Ersatzhaltestelle „Widayweg“.

Der aktuellen Baustellenfahrplan der R71 kann hier heruntergeladen werden:

Zum Fahrplandownload